Wie man Astroneer spielt

Aus Astroneer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Guide wird alles abdecken, was du wissen musst um starten zu können. Behandelt werden die größten Bereiche: Ressourcen, Module, Fahrzeuge und viele mehr.

Über Astroneer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erkunde die weit entfernten Welten in Icon Astroneer.png Astroneer, das Spiel über interplanetare Industrie und Erkundung. Die schnelle Entwicklung der Technologie ermöglicht es, schnell und einfach zu weit entfernten Sternen zu fliegen. Exo Dynamics, der führende Konzern in diesen neuen Bereich, eröffnete die Möglichkeit für Bürger der Erde, zu anderen Planeten zu fliegen. Als Astroneer musst du einen Weg finden, ein neues Leben auf Planeten unter harten Umständen aufzubauen. Bau dich durch Erde, um Ressourcen freizuschaufeln, welche man benutzen kann, um ein wohlhabender Baron in den Sternen zu werden.

Astroneer ist ein Spiel über Wunder, Entdeckung, Mysterien und großes Bestreben in einem neuen Zeitalter der Expansion am Rande der Menschheit. Man landet alleine, oder mit einer kleinen Crew von Freunden, auf seinem eigenen Planeten. Grabe und deformiere das Land, entdecke Ressourcen und crafte Module, die deinen Durst stillen. Die Welten in Astroneer sind unterschiedlich: Von großen runden Planeten mit einer Atmosphäre zu zerklüftete Planeten ohne Atmosphäre. Jeder der Planeten sind neu generiert und können komplett umgestaltet werden mit den Werkzeugen. Grabe tiefe Untergrundtunnel oder baue große Megalithen auf der Oberfläche. Die Welt ist dein Play-Doh.

Die Grundlagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Du bist auf einem neuen Planeten gelandet, auf dem du viel sehen und entdecken kannst. Bist du einmal ausgestiegen, kannst du herumlaufen und dein Geländewerkzeug benutzen.

Steuerung
Bewegung
Werkzeuge
Emotikons
Andere
W Vorwärts gehen
Vorwärts fahren
Right Mouse Button + Mouse Drag Kamera drehen 1 Emotikon 1 SHIFT+TAB Steam Overlay öffnen
A Links gehen
Links fahren
F Interagieren / Einsteigen / Verlassen / Umdrehen von Fahrzeugen 2 Emotikon 2
S Rückwärts gehen
Rückwärts fahren
Q Öffnen / Schließen des Rucksacks 3 Emotikon 3
D Rechts gehen
Rechts fahren
E Aktivieren des Geländewerkzeugs.
Klick auf Terran / Ressourcen um abzubauen.
4 Emotikon 4
Shift Sprinten Control / Alt Aktivieren der
Modi (Glätten/Bauen)
Space Springen T Verbindung platzieren
(muss im Rucksack sein)

Bewegen (gehen und fahren) ist immer relativ zur Kamera, welche man drehen kann.

Der Rucksack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rucksack ist dein Inventar

Hast du erstmal die Steuerung kapiert, wirst du Ressourcen abbauen wollen. Um zu überleben benötigst zwei Sachen: Icon Energie.png Energie und Icon Sauerstoff.png Sauerstoff. Sauerstoff ist der horizontale blaue Balken (siehe rechts) und die Energie ist der gelbe vertikale Balken. Benötigst du Energie oder Sauerstoff, werden diese Balken fallen, wenn du nicht mit der Basis oder einem Fahrzeug verbunden bist. Energie benötigst du für das Craften von Gegenständen oder für das Benutzen des Geländewerkzeugs mit installierten Modifikationen. Um die Energie wieder aufzufüllen, musst du ein Modul craften, welches sie produziert, aber mehr dazu später.

Die Taste Q öffnet deinen Rucksack, welcher auch dein Inventar ist. Es hat 10 (bzw 11 mit dem Crafting-Slot) Slots und hast du angefangen, das Geländewerkzeug zu benutzen, sammelst du kleine "Nuggets" von Ressourcen, welche in das Inventar gesetzt wird.

Unter dem Inventar befindet sich der Rucksack Drucker. Hier kannst du beginnen, die ersten überlebenswichtigen Module/Gegenstände craften.

Icon Kleiner Generator.png Kleiner Generator = 1x Icon Gemisch.png Gemisch - Erzeugt Energie mit 1x Icon Organisch.png Organisch
Icon Verbindungspaket.png Verbindungspaket = 1x Icon Gemisch.png Gemisch - Transportiert Icon Sauerstoff.png Sauerstoff und Icon Energie.png Energie
Icon Leuchtfeuer.png Leuchtfeuer = 1x Icon Quartz.png Quartz - Markiert den Horizont, um immer zurück zu finden
Icon Kleine Batterie.png Kleine Batterie - 1x Icon Lithium.png Lithium - Kleiner Energiespeicher
Icon Kleiner Sauerstofftank.png Kleiner Sauerstofftank = 1x Icon Glas.png Glas - Speichert Sauerstoff
Icon Kleines Solarmodul.png Kleines Solarmodul = 1x Icon Kupfer.png Kupfer
Icon Kleine Windturbine.png Kleine Windturbine = 1x Icon Glas.png Glas

Ressourcen, Bauen und Expansion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Icon Harz.png Harz
Ein Icon Gemisch.png Gemisch

Wir starten mit den wichtigsten Ressourcen, die du benötigst, um deine Basis zu erweitern. Fang an mit Icon Harz.png Harz und Icon Gemisch.png Gemisch, welche meist nah am Start zu finden sind. Benutze dein Geländewerkzeug um sie auszugraben.

Sammle Icon Harz.png Harz um Plattformen mit dem Icon Drucker.png Drucker zu bauen. Nun kannst du die Plattform auspacken und mit der Icon Unterkunft.png Unterkunft verbinden. Ebenfalls mit dem Icon Drucker.png Drucker können Module hergestellt werden, welche auf sie gestellt werden können.

Nun ist es wichtig, sich um die Icon Energie.png Energie-Herstellung zu kümmern. Anfangs reicht ein Icon Kleiner Generator.png Kleiner Generator, welcher im Rucksack hergestellt werden kann. Der Icon Kleiner Generator.png Kleiner Generator wird zu deinen Modulen Energie liefern und produziert Energie mit Icon Organisch.png Organisch.

Nachdem du deine erste Plattform hergestellt hast und du eine Energieversorgung hast, ist das beste erste Modul der Icon Schmelzofen.png Schmelzofen. Der Schmelzofen wird verwendet, um Ressourcen zu verfeinerten Metallen zu machen, welche zum Bauen anderer Module benötigt werden. Schmilz Icon Malachit.png Malachit (gefunden meist im Untergrund), um Icon Kupfer.png Kupfer herzustellen. Mit Kupfer kannst du dir dein erstes kleines Solarmodul herstellen. Am besten ist es, wenn du jetzt eine Icon Forschungskammer.png Forschungskammer herstellst, um Bytes zu generieren. In der Forschungskammer kannst Ressourcen, Metalle und Forschungsobjekte erforschen und bekommst dafür Bytes.

Wenn du Probleme hast, Forschungsobjekte zu finden, lies dir einfach deren Seite durch, um gewöhnliche Auffindungsorte zu finden.

Hast du noch Icon Gemisch.png Gemisch, kannst du dir ein Icon Verbindungspaket.png Verbindungspaket herstellen. Mit T platzierst du sie, und wenn du auf sie klickst, kannst du sie umplatzieren. Verbindungen verbinden sich miteinander und stellen Icon Energie.png Energie und Icon Sauerstoff.png Sauerstoff bereit.

Handeln mit der Handelsplattform[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hast du die Icon Handelsplattform.png Handelsplattform hergestellt, kannst du mit Schrott, welches der Icon Schredder.png Schredder bzw der Icon Großer Schredder.png Großer Schredder durch verschrotten von Schutt oder Gegenständen herstellt, andere Ressourcen erhandeln. Wähle die Ressource aus, die du erhandeln willst und platziere die dementsprechende Menge Icon Schrott.png Schrott auf die Rakete und drücke auf den grünen Knopf.

Energie Quellen und Energie Levels[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fast alle Module benötigen Strom, deswegen ist es wichtig, eine gute Stromversorgung aufzubauen. Anfangs reicht noch der Icon Kleiner Generator.png Kleiner Generator, jedoch steigt der Energieverbrauch pro Modul rapide an, weswegen man sich um stärkere Energiequellen umsehen sollte, wie das Icon Generator.png RTG oder die Icon Solarstromanlage.png Solarstromanlage. Auch Icon Mittelgroße Batterie.png Mittelgroße Batterien sollten in Erwägung gezogen werden, um überschüssige Energie speichern zu können.

Bis zur Unendlichkeit und viel weiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bist du bereit, um andere Planeten zu erkunden? Erstmal benötigst du den Icon Großer Drucker.png Großer Drucker, um Raketen bauen zu können. Es gibt drei Größen des Shuttles: Icon Kleines Shuttle.png Kleines Shuttle, Icon Shuttle.png Shuttle, Icon Großes Shuttle.png Großes Shuttle. Hast du sie gecraftet, benötigst du noch eine Schubdüse (Icon Feststoff-Schubdüse.png Feststoff-Schubdüse oder Icon Hydrazin-Schubdüse.png Hydrazin-Schubdüse). Nun bist du bereit zum Starten. Im Shuttle, musst du C oder V zum Starten drücken. Du befindest dich nun im Orbit des Planeten. Durch erneutes Drücken der Tasten siehst du das Solarsystem, wo du Planeten auswählen kannst, zu denen du fliegen möchtest. Klickst du auf einen Planeten, kannst du dort verschiedene Landezonen auswählen, auf denen du landen kannst.