Unterkunft

Aus Astroneer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Unterkunft.png Unterkunft
Exo Habitat.jpg
Details
Tier Extragroß
Gruppe elementar
Typ platzierbar
Ressourcen 2x Icon Silikon.png Silikon
2x Icon Kunststoff.png Kunststoff
Herstellung Icon Großer Drucker.png Großer Drucker


Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Icon Unterkunft.png Unterkunft ist ein Gebäude in Icon Astroneer.png Astroneer und das Zentrum jeder Basis.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Energie-Erzeugungsrate: 1 Einheiten/s
  • Wenn man ein neues Spiel beginnt, dann baut sich beim Verlassen des Landungsschiffs eine Unterkunft zusammen mit einer in der Nähe befindlichen Icon Landeplattform.png Landeplattform auf.
  • Das umliegende Gelände wird dann in einen dunkelgrauen, ebenen Boden, der nur mit dem Icon Geländewerkzeug.png Geländewerkzeug und Icon Bohreranpassung Stufe 3.png Bohreranpassung Stufe 3 oder mit einem Fahrzeug und Icon Bohrstärke 3.png Bohrstärke 3 durchdrungen werden kann, umgewandelt.
  • Das Spiel speichert jedes Mal, wenn man sie betritt
  • Sofern die Unterkunft der letzte Respawn-Punkt ist, den man betreten hat, erwacht ein Spieler nach dessen Tod wieder in ihr.
  • Sie ist eine unlimitierte Energie- und Sauerstoffquelle.
  • Die Start-Unterkunft beinhaltet einen Icon Sauerstoffmacher.png Sauerstoffmacher.
  • Die Unterkunft hat zwei Tier-1 Steckplätze an den Seiten um 2 Gegenstände zu lagern, sowie 4 Energieanschlüsse um die Basis zu erweitern.
  • Unterkünfte haben einen eingebauten RTG, der nicht entfernt werden kann.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produkt Material Modul
Icon Unterkunft.png Unterkunft Icon Kunststoff.png Kunststoff x2
Icon Silikon.png Silikon x2
Icon Großer Drucker.png Großer Drucker

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Unterkunft kann nach seiner Bereitstellung nicht mehr mit einem Icon Verpacker.png Verpacker verpackt werden.

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Größe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]