Stumpfes Pentachoron

Aus Astroneer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon-warning-red.svg Spoiler Warnung: Der Artikel darunter enthält Informationen, welche dein Gefallen am Entdecken der Geheimnisse im Spiel ruinieren könnten.
Das Stumpfe Pentachoron von Sylva

Stumpfe Pentachorone sind Tier-1-Gegenstände, die benötigt werden, um die Portal-Maschinen und das Ausgangsportal auf dem Unidentifizierten Trabanten zu aktivieren. Für jeden Planeten ist das Geometrische Dreiseit, dass auf dem Stumpfen Pentachoron abgebildet wird, anders.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stumpfe Pentachorone können in der Portal-Maschine von jedem Planeten hergestellt werden. Um die Portal-Maschine im Mittelpunkt des Planeten betreten zu können, muss jedoch zuerst mindestens eine Portal-Kammer an der Oberfläche desselben Planeten aktiviert worden sein. Ansonsten kann man die innerer Spähre der Portal-Maschine nicht betreten, sie ist durch ein Schild verschlossen. Auf einer der Innenseiten der SPähre befinden sich drei erhobene Plattformen, vergleichbar mit denen der Portal-Kammer. Diese haben jeweils einen Steckplatz, an dem eine bestimmte Ressource, angezeigt durch das Symbol auf den Plattformen, platziert werden muss. Ist die verlangte Ressource platziert, wird die Ressource konsumiert und in der Mitte der Plattformen wird ein Stumpfes Pentachoron, mit einem für jeden Planeten einzigartigen Geometrischen Dreiseit als Symbol, erzeugt. Dieser Vorgang kann beliebig oft durchgeführt werden und benötigt keine Energie.

Planet Benötigte Ressource zur Herstellung
Icon Sylva.png Sylva Icon Quartz.png Quartz
Icon Desolo.png Desolo Icon Zink.png Zink
Icon Calidor.png Calidor Icon Sprengpulver.png Sprengpulver
Icon Vesania.png Vesania Icon Graphen.png Graphen
Icon Novus.png Novus Icon Silikon.png Silikon
Icon Glacio.png Glacio Icon Diamant.png Diamant
Icon Atrox.png Atrox Icon Wasserstoff.png Wasserstoff

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Portal-Maschine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Portal-Maschine

Betritt man die Portal-Maschine eines Planeten das erste Mal, erscheint ein Schild um die innere Spähre, sobald man die richtige Ressource platziert hat. Der Spieler wird dadurch "gezwungen", das dann erscheinende Stumpfe Pentachoron auf der gegenüberliegenden Seite auf die Plattform zu setzen. Tut er das, wird die Maschine aktiviert und es erscheint der Eigenartige Stein, welcher Zugriff auf das Portal-Teleportations-Netzwerk gibt.

Auf dem Unidentifizierten Trabanten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Unidentifizierter Trabant

Auf der mittleren Plattform des Unidentifizierten Trabanten stehen 7 Steckplätze in einer Reihe. An jedem Steckplatz ist ein anderes Geometrisches Dreiseit als Markierung angebracht. Es wird jeweils ein Stumpfes Pentachoron von jedem Planeten benötigt, die dann in der richtigen Reihenfolge platziert werden müssen. Für jedes platzierte Pentachoron erscheint ein Ring, der sich um Kreis um die Plattform dreht. Sind alle Pentachorone am richtigen Platz, erscheint in der Mitte des Unidentifizierten Trabanten ein Eigenartiger Stein. Aktiviert man diesen Stein durch längeres Drücken der F-Taste, wird die Endsequenz des Spiels eingeleitet. Zum Schluss sieht man, wie sich das Ausgangsportal auftut, ein Riss in der Luft, durch den der Astroneer durchsteigt. Die Credits laufen ab und die Errungenschaft"... Und noch weiter" wird freigeschaltet. Nach den Credits kann man im gleichen Spielstand weiterspielen.

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]