Atrox

Aus Astroneer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achtung, Kinetose: Verstrahlte Planeten drehen sich mit sehr hoher Geschwindigkeit um die Sonne! Spieler können beim Erkunden leichte Übelkeit verspüren.

Verstrahlter Planet

Icon Atrox.png Atrox ist der verstrahlte Planet in Astroneer mit langen Tagen, aber kurzen Jahren. Er ist der kleinste und innerste Planet des Sonnensystems.

Aufgrund seiner langsamen Eigenrotation hat dieser Planet einen Tag-Nacht-Zyklus von etwa 20 Minuten. Daher ist Solarenergie als einzige Energiequelle nicht zu empfehlen. Permanente Winde in höher gelegenen Regionen erlauben aber eine gute Energieversorgung durch Windturbinen. Die beste Möglichkeit wäre aber einen Mittelgroßer Generator und genug Kohlenstoff mitzunehmen um für eine konstante Energie Versorgung zu sorgen, optional kann auch ein Schmelzofen mitgenommen werden um selbst Kohlenstoff herzustellen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass der Planet sich nicht auf der Planetenebene bewegt, weswegen es einen Pol gibt, der immer von der Sonne beschienen wird. Allerdings kann es durch die prozedurale Generierung schwierig sein, diesen Pol zu erreichen oder dort eine Basis zu errichten.

Die Oberfläche ist sehr bergig und zerklüftet, was die Erkundung mit Bodenfahrzeugen erschwert. Vereinzelte Ressourcenfelder sind kaum mit dem Truck zu erreichen.

Ressourcen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Primär:

Icon Gemisch.png Gemisch
Icon Organisch.png Organisch
Icon Harz.png Harz
Icon Ammonium.png Ammonium
Icon Lehm.png Lehm
Icon Graphit.png Graphit
Icon Laterit.png Laterit
Icon Quartz.png Quartz

Gase:

Icon Helium.png Helium : 25 ppu
Icon Methan.png Methan : 100 ppu
Icon Stickstoff.png Stickstoff : 50 ppu
Icon Schwefel.png Schwefel : 75 ppu

Energie:

Wenig Sonne
Wenig Wind

Gateway Netzwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Icon-warning-red.svg Spoiler Warnung: Der Artikel darunter enthält Informationen, welche dein Gefallen am Entdecken der Geheimnisse im Spiel ruinieren könnten.


Icon Atrox.png Atrox hat sechs Gateway Kammern, von denen mindestens eine aktiviert sein muss, um die Gateway Maschine betreten zu können. Ist einmal eine Gateway Kammer aktiviert worden, öffnet sich die Gateway Maschine. Platziert man ein einzelnes Icon Wasserstoff.png Wasserstoff in einen der Slots, erscheint der Stumpfes Pentachoron. Platziert man diesen wiederrum in den Slot auf der gegenüberliegenden Seite, aktiviert man die Maschine, was den Ungewöhnlichen Stein zum Vorschein bringt. Nun kann man sich zum Kern teleportieren und es erscheint, falls vorher nicht schon geschehen, der Knotenpunkt zum Gateway Portal.

Medien[Quelltext bearbeiten]