Anfangen

Aus Astroneer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen bei Astroneer![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Beginn des Spiels landet Ihr auf einem Bunten Planeten und wisst nicht unbedingt was Ihr hier jetzt eigentlich machen müsst. Ihr lauft herum, drückt ein paar Tasten, plötzlich grabt Ihr ein Loch und kurz darauf stirbt der Charakter weil er keine Luft mehr bekommt. Aller Anfang ist schwer aber hier bekommt ihr einen kleinen Wegweiser auf eurer neuen Atemberaubenden Reise!

Ziel des Spieles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzlich gibt es kein Ziel bei Astroneer. Ähnlich wie bei Minecraft, geht es nur darum die Welt zu entdecken, sie zu verändern, sich ein Zuhause zu bauen und zu überleben. Das Spiel erklärt zwar etwas die Steuerung, aber nicht wirklich wie man beginnt! In den nächsten Minuten lernt ihr deswegen alles was ihr benötigt um ein neues tolles Abenteuer zu starten!

Steuerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor allem Xbox Spieler haben es Anfangs nicht leicht mit der Steuerung, dies vergeht aber relativ schnell.

  • Bewegen: Die Steuerung ist ziemlich simple für ein "third-person" Spiel. Der linke Joystick bewegt unseren Astronauten, der rechte steuert die Sicht. A Button um zu springen. Am Pc beutzt man den Rechtsklick um die Kamera zu bewegen, [W] um sich vorwärts zu bewegen und [Leertaste] zum springen.
  • Gelände verändern: Drückt man X am Controller oder [E] auf der Tastatur, packt unser kleiner Astronaut seine riesige "Geländeveränderkanone" aus. Mit dem rechten Joystick kann man nun zielen und nicht mehr die Sicht verändern. Die LB und RB tasten verändern den Modus ([ALT] und [STRG] am PC). Die Pfeile im Kreis zeigen den derzeitigen Modus an. Pfeile nach außen erhöht das Gelände, Pfeile nach innen entfernen Gelände. Der dritte Modus ohne Pfeile, gleicht das Gelände seiner Umgebung an. Mit dem rechten Trigger RT aktiviert ihr euer Gerät.
  • Maus Modus (Xbox): Hält man den linken Trigger LT, aktiviert man den Maus Modus, dieser erleichter uns das auswählen und anvisieren von Objekten. Mit dem rechten Trigger kann man dabei Gegenstände aufheben, fallen lassen und montieren/demontieren. Der Maus Modus funktioniert auch im Hauptmenü.
  • Rucksack: Drückt man Y bei der Xbox oder [Q] auf der Tastatur, aktiviert man die Ansicht auf seinen Rucksack. Bei der Xbox aktiviert man dabei auch den Maus Modus. Mit unserem rechten Trigger können wir nun Sachen auswählen. Durch klicken der orangenen Pfeile am unteren Teil des Rucksacks, können wir zwischen den herstellbaren Gegenständen wechseln. Die blaue leiste zeigt unsere aktuelle Luft und die gelben Balken zeigen die Energie, welche wir zum graben benötigen.
Bewegung Werkzeuge Sonstiges
PC Xbox Belegung PC Xbox Belegung PC Xbox Belegung
W LS Vorwärts Rechtsklick RS Umsehen 1 Gruß - Freude
A LS Links Tab X Einsteigen / Aussteigen 2 Gruß - Winken
S LS Rückwärts Q Y Rucksack öffnen 3 Gruß - Welle
D LS Rechts E X Geländewerkzeug 4 Gruß - Was?
Schift LS (Klick) Sprinten Str/Alt LB/RB Geländewerkzeug - Modus ändern

(entfernen / hinzufügen / einebnen)

Schift+Tab Console
leer A Springen T Runter Verbindung platzieren

Erste Schritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vorsicht vor dem Ersticken: Der blaue Balken gibt euch an wieviel Sauerstoff ihr noch übrig habt. Bei 0% stirbt euer Charakter.
  • Verbindungen: Man sollte relativ früh Verbindungen craften, dazu benötigt man nur Gemisch, Verbindungen versorgen den Astronauten mit Sauerstoff und Energie. Sie müssen mit der Heimatbasis verknüpft sein damit sie funktionieren. Man erkennt die Funktionstüchtigkeit durch ein blaues Leuchten. Energie wird nur versorgt wenn die Heimatbasis Energie Produziert. Verbindungen können durch drücken der Steuerkreuz-Unten (Xbox) bzw. [T] (PC) Taste ausgewählt werden und mit dem rechten Trigger platziert sowie umgesetzt werden.
  • Ressourcen: Die bekommt ihr beim Abtragen von Gelände auf dem eine Ressource vorhanden ist. Habt ihr die Ressource freigegraben, saugt sie eure Kanone auf. Mit einem Block Gemisch könnt ihr dann auch gleich eure Verbindungen craften.

Nachdem Ihr die Grundlagen kennt, widmet euch nun dem ausbau eurer Basis.

  • Harz: Ist das Grundmaterial um die Basis auszubauen. Klickt man auf sein Habitat, können wir Knotenpunkte bauen.
  • Bauen: Hat man die notwendigen Ressourcen im Rucksack, kann man direkt auf den Harz Slot über der Blaupause klicken (oder man zieht die Ressource auf den Punkt), man fügt dadurch die notwendige Ressource direkt hinzu und baut einen neuen Knotenpunkt. Setzt man nun zwei Harz Ressourcen auf einen Knotenpunkt, so erweitert man ihn zu einem Modul. Module können keine Knotenpunkte mehr setzen und man kann zurzeit auch keine Module oder Knotenpunkte entfernen. Man kann an einen Knotenpunkt, je nach Platz und Gelände zwischen 3 und 5 neue Knoten setzen.
  • Module: Durch klicken der orangenen Pfeile, könnt ihr sich aussuchen welches Spezielle Modul ihr bauen wollt. Die notwendigen Ressourcen werden angezeigt.


Los gehts![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da ihr nun alle Grundlagen kennt, fangt an den Planeten zu entdecken. Ihr werdet Höhlen und Pflanzen finden, dort könnt ihr wiederum seltene Ressourcen finden und Artefakte die ihr erforschen könnt. Ihr könnt Artefakte unter Pflanzen finden oder auch auf kleinen Hügeln. Manchmal findet man auch abgestürzte Raumschiffe, die könnt ihr ausgraben und dabei tolle Ressourcen finden.

Viel Spaß!